Rondell Manufaktur: Arzneimittel und Produkte aus eigener Herstellung

Viele Menschen halten Apotheken inzwischen für reine Verkaufsstellen zum Vertrieb industriell hergestellter Pharmaprodukte. Die Rondell Apotheke beweist täglich das Gegenteil: Wir produzieren in unserem Labor Arzneimittel und andere Produkte in großer Vielfalt, mit komplexen Wirkstoffkombinationen und individuell auf Ihren Bedarf abgestimmt.

Warum individuell hergestellte Arzneimittel? Weil es nicht alles in vorgefertigter Form gibt

Für große Pharmafirmen ist die Herstellung von Medikamenten in geringer Stückzahl oft nicht rentabel. Der Fall ist dies zum Beispiel bei verschiedenen Arzneimitteln für Frühchen und Kleinkinder. Ausgerechnet für die kleinsten Patienten gibt es oft keine passend dosierten Medikamente.

Als Apotheke übernehmen wir Verantwortung und verfügen über die fachlichen und technischen Voraussetzungen, um diese Lücken mit individuell hergestellten Arzneimitteln zu schließen. Hinzu kommen weitere Produkte für Patienten mit besonderen Anforderungen – darunter spezielle Hautcremes, Augentropfen oder Zäpfchen, die Wirkstoffe in bedarfsgerechten Konzentrationen und Kombinationen enthalten.

Ein zertifiziertes GMP-gerechtes Qualitätsmanagement führt zu mehr Sicherheit

Die Identitätsprüfung aller Ausgangsstoffe ist in der Rondell Manufaktur nur der erste Schritt in einer langen Prozesskette. Die Abläufe und Aktionen in jedem einzelnen Glied dieser Kette folgen bei uns den GMP-Regeln (Good Manufacturing Practice).

Unter GMP versteht man Richtlinien zur Qualitätssicherung bei der Herstellung von Arzneimitteln und Kosmetika. Im Fokus stehen die Produktionsabläufe und die Produktionsumgebung. Das Einhalten der Richtlinien ist wichtig, weil Abweichungen direkte Auswirkungen auf die Gesundheit der Verbraucher haben können. Mit unserem zertifizierten GMP-gerechten Qualitätsmanagementsystem gewährleisten wir Ihre Arzneimittelsicherheit.

 

Arzneimittel aus der Rondell Manufaktur

Es gibt ein paar apothekenpflichtige Produkte, die wir auf ärztliche Verordnung sehr häufig herstellen. Diese Rezepturen sind nicht unbedingt verschreibungspflichtig. Eine kleine Auswahl finden Sie nachfolgend:

Arthrochondrin

Arthrochondrin Pulver / Kapseln (Rezeptur)

Bitte nicht mit dem Nahrungsergänzungsmittel Arthrochondrin NE verwechseln.

1 Kapsel/Messlöffel enthält:
Glucosaminsulfat
Glucosaminhydrochlorid
N-Acetylglucosamin – aa ad 500 mg
Chondroitinsulfat – 400 mg

5-Hydroxy-Tryptophan Kapseln

5-Hydroxy-Tryptophan Kapseln (5-HTP)

Eine Kapsel enthält 50 mg oder 100 mg 5-HTP

 

Pregnenolon

Pregnenolon

Eine Kapsel enthält 10 mg, 30 mg oder 50 mg Pregnenolon